Questback Survey Questionnaire

Herzlich Willkommen zur Studie zu schwierigen Situationen im Coaching!

Liebe/r Coachee,

Sie haben persönliche Erfahrungen mit berufsbezogenem Einzelcoaching oder Einzelsupervision gesammelt?

Wir untersuchen Situationen, die Coachees als schwierig erlebt haben. Ziel unserer Untersuchung ist es, die Qualität von Coachingangeboten zu sichern und zu steigern. Wir wollen dazu beitragen, schwierige Situationen für alle Parteien im Coaching besser handhabbar zu machen.

Niemand kann besser über diese Situationen berichten als jemand, der diese selbst erlebt haben. Nur durch Ihre Erfahrung können wir uns ein umfassendes Bild von schwierigen Situationen machen.

In dieser Umfrage bitten wir Sie daher darum, für Sie subjektiv schwierige Situationen zu beschreiben, die Sie während eines Coachings erlebt haben. Uns interessieren Ihre Erfahrungen aus berufsbezogenen Einzelcoachings. Uns interessiert auch, wie Sie mit dieser Situation jeweils umgegangen sind. Danach bitten wir Sie, noch einige Merkmale dieser Situation einzuschätzen. Abschließend folgen einige Fragen zu Ihrer Person.

Die Befragung dauert ca. 15 min. Wir bitten Sie darum, alle Fragen bis zum Schluss vollständig auszufüllen, da wir Ihre Antworten nur dann sinnvoll nutzen können. Nachdem Sie eine schwierige Situation näher beschrieben haben, können Sie bis zu zwei weitere Situationen schildern.

Mit unserer Forschung möchten wir dazu beitragen, dass Sie langfristig von (noch) besserer Beratung profitieren können. Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse die aufbereiteten Ergebnisse dieser Studie zu.

Schon jetzt danken wir Ihnen herzlich für Ihre Zeit und Ihren Einsatz!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Heidi Möller, Jannik Zimmermann, Prof. Dr. Silja Kotte
Universität Kassel, Fachgebiet Theorie und Methodik der Beratung
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Fachbereich Psychologie, Frankfurt





Datenschutz und Einverständniserklärung

Die folgenden Hinweise sind notwendig aufgrund der neuen Datenschutzverordnung (DSGVO).

Warum erheben und verarbeiten wir Ihre Daten

Die Richtlinien guter wissenschaftlicher Praxis und die neue Datenschutzverordnung (DSGVO) sehen vor, dass sich die Teilnehmer_innen wissenschaftlicher Studien mit der Teilnahme explizit einverstanden erklären. Daher bitten wir Sie vorweg um Ihre Einwilligung, an dieser Befragung teilzunehmen. 
Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Es steht Ihnen zu jedem Zeitpunkt der Befragung frei, Ihre Teilnahme abzubrechen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.
Ihre Daten sind selbstverständlich vertraulich und werden nur in anonymisierter Form erfasst und ausgewertet. Demographische Angaben wie Alter oder Geschlecht lassen keinen eindeutigen Schluss auf Ihre Person zu.
Mit der Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind sowie die Einverständniserklärung gelesen und verstanden haben.

Wie können Sie uns kontaktieren

Universität Kassel, Fachgebiet Theorie und Methodik der Beratung
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Fachbereich Psychologie
Jannik Zimmermann, M.Sc.
Email: jannik.zimmermann@uni-kassel.de
Wenn Sie mehr Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, bitte auf folgenden Link klicken.