Progress: 5%

Herzlich Willkommen!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes der Universität Erlangen-Nürnberg und der University of Loughborough (UK) erheben wir, wie sich eine Nebenbeschäftigung auf die Karriere von Studierenden auswirkt. Dazu möchten wir Einstellungen und Erfahrungen in einer Online-Studie erheben.
 
Hintergrund: Viele Studierende arbeiten neben dem Studium, um praktische Fähigkeiten zu erwerben und um eigenes Geld zu verdienen. Dabei wirkt eine Nebenbeschäftigung vermutlich karriereförderlich. Einen wissenschaftlichen Beleg für diesen Nutzen einer Nebenbeschäftigung gibt es aber noch nicht.

Studie: Zur Überprüfung, ob eine Nebenbeschäftigung die Karriere fördert, suchen wir Studierende, die aktuell neben dem Studium arbeiten und bereit sind, einen Online-Fragebogen zu ihren Erfahrungen in dieser Nebenbeschäftigung zu bearbeiten. Der Online-Fragebogen soll zu drei Zeitpunkten bearbeitet werden.
Die Versendung des zweiten Fragebogens erfolgt ca. 8 Wochen nach der Bearbeitung des ersten Fragebogens und die Einladung zum dritten Fragebogen ca. weitere 8 Wochen nach Abschluss des zweiten Fragebogens.
Die Bearbeitung der Online-Fragebögen dauert jeweils ca.15-20 Minuten.
 
Ethische Hinweise: Die Teilnahme ist und bleibt zu jedem Zeitpunkt freiwillig, und es entstehen Ihnen keinerlei Nachteile, wenn Sie sich entscheiden, nicht am zweiten und/oder dritten Teil der Umfrage teilzunehmen. Es erfolgt keinerlei Rückmeldung an Ihre Hochschule oder die Organisation, in der Sie arbeiten.

Die Bearbeitung von mind. 2 Fragebögen ist ausdrücklich erwünscht, 3 Fragebögen wären ideal.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an: Deniz Tiziana Eigen (tiziana.eigen@fau.de) oder Dr. Katharina Ebner (katharina.ebner@fau.de).

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen
Deniz Tiziana Eigen & Dr. Katharina Ebner

Weiterführende Informationen zu Ihren Rechten als StudienteilnehmerIn und den Richtlinien zum Datenschutz, die wir berücksichtigen.