Questback Survey Questionnaire

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

wir freuen uns über Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an unserer Studie und möchten uns im Voraus bei Ihnen bedanken.

Die folgende Studie untersucht das Erleben und Verhalten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Arbeitsplatz. Der Fokus wird dabei auf der Erfassung Interkultureller Kompetenz liegen. Die Daten werden im Rahmen einer Abschlussarbeit ausgewertet, die vom Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Würzburg betreut wird.

Die Teilnahme an der Studie dauert ca. 10 Minuten. Sollten Sie die Befragung vorzeitig beenden müssen, können Sie die Teilnahme zu jedem Zeitpunkt abbrechen, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. Die Daten werden anonym behandelt und ausschließlich zu Studienzwecken verwendet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß DSGVO nur nach Einwilligung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Eine anonymisierte Veröffentlichung der Ergebnisse in Form einer Publikation ist geplant.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir 4 Gutscheine im Wert von je 25 Euro (z.B. Wunschgutschein.de). Wenn Sie an dieser Verlosung teilnehmen möchten, haben Sie am Ende des Fragebogens die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse unter einem separaten Link anzugeben. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine individualisierte Rückmeldung über Ihre interkulturelle Kompetenz zu erhalten. Wenn Sie Interesse daran haben, haben Sie am Ende ebenfalls die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse unter demselben Link anzugeben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie im Anschluss an diese Studie einen Fragebogen zur Vervollständigung der Erhebung an eine Person Ihrer Wahl weiterleiten. Hierbei geht es um eine kurze Einschätzung Ihrer interkulturellen Kompetenz. Dieser Fragebogen wird ca. 3 Minuten dauern und es wird 1 Euro pro vollständig ausgefülltem Fragebogen gespendet (z.B. an die Kindernothilfe).

Zur besseren Lesbarkeit wird im Folgenden jeweils nur die männliche Form genannt. Selbstverständlich sind jeweils alle Geschlechter gemeint.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Für Fragen und Anregungen können Sie uns gerne kontaktieren:

Sophie Hoffmann (sophie.hoffmann@stud-mail.uni-wuerzburg.de)
Dr. Regina Kempen