Liebe Kolleginnen und Kollegen,
vielen Dank für Ihr Interesse am Metakognitiven Training bei Zwangsstörungen (Z-MKT). Um das Begleitmanual zu erhalten, hinterlassen Sie auf den folgenden Seiten bitte Ihre Anschrift und E-Mail Adresse. Am Ende der Registrierung, welche ca. 1-2 Minuten benötigt, haben Sie die Möglichkeit, das Z-MKT-Manual in der deutschen Version herunterzuladen.
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und weder mit anderen Arbeitsgruppen geteilt noch kommerziell genutzt. Die Erhebung der Daten zu Ihrem beruflichen Hintergrund und Ihrem Wohnort erfolgt zu rein statistischen Zwecken (v.a. um zu ermitteln, von wem und wo das Z-MKT hauptsächlich angewendet wird). Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, falls Sie den Empfang unseres Newsletters wünschen, um über aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit den Metakognitiven Trainings unserer Arbeitsgruppe informiert zu werden. Die Speicherung erfolgt so lange, wie Sie den Newsletter erhalten möchten. Sie können sich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen zur Sicherheit Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Die Z-MKT-Module können Sie als PDF-Dateien direkt über die Seite www.uke.de/z-mkt beziehen. Bitte beachten Sie, dass das Z-MKT nur von Mitarbeitern des psychiatrisch-psychologischen Hilfesystems durchgeführt werden sollte.
Seit 2017 entwickeln und verbreiten wir das Z-MKT kostenlos. Bitte beachten Sie, dass wir nunmehr um einen kleinen freiwilligen Beitrag bitten.

Herzlichen Gruß,

Franziska Miegel, Lena Jelinek & Team