Sehr geehrter Studieninteressent, geehrte Studieninteressentin, liebe Studienteilnehmer,


herzlich Willkommen zur Studie "Management von digitalem Stress" des Lehrstuhls für Wirtschaftspsychologie der Universität Erlangen-Nürnberg! Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Digitaler Stress? Unsere Studie:
Die Wissenschaft weiß derzeit noch nicht allzu viel darüber, wie Email, Whatsapp, Facebook und Co. sich auf unser Wohlbefinden im Alltag und bei der Arbeit auswirken. Sie unterstützen mit Ihrer Zeit und Studienteilnahme die Wissenschaft also dabei, Kenntnisse zu den Auswirkungen vom Umgang mit digitalen Technologien im Alltag und bei der Arbeit zu erlangen, indem Sie in den kommenden 3 Monaten drei aufeinander aufbauende Fragebögen zu Ihrem Umgang mit digitalen Medien beantworten. Insgesamt kostet die Studienteilnahme Sie exakt 1 Stunde Ihrer Zeit. Ihre Antworten werden dabei strikt anonym verarbeitet, so dass letztlich keinerlei Rückschluss auf Sie oder Ihre persönlichen Angaben mehr möglich sind.

Um was geht es im Folgenden:
Zunächst bearbeiten Sie den auf den folgenden Seiten präsentierten ersten Fragebogen. Die damit erhobenen Daten bilden die Basis für die wissenschaftliche Studie. 4 Wochen später erhalten Sie per Email (Angabe Ihrer Emailadresse notwendig) den zweiten Fragebogen. Danach wird ein dritter und abschließender Fragebogen in etwa noch einmal 6 Wochen später folgen.

Der erste Fragebogen (aktuell):
Zunächst erfassen wir allgemeine demografische Angaben und Ihre bisherigen Erfahrungen mit digitalen Technologien. Anschließend werden Fragen zur Arbeits- und Lebenszufriedenheit gestellt. Berufstätige erhalten zudem Fragen zu ihrer aktuellen Arbeitstätigkeit. Abschließend werden einige psychologische Standardvariablen erhoben. Die Bearbeitung des Fragebogens nimmt ungefähr 30 Minuten in Anspruch.

Ihr Datenschutz: 
Der Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie der Universität Erlangen-Nürnberg möchte Sie in aller Form darauf hinweisen, dass die in diesem Fragebogen erhobenen Daten anonymisiert und von uns streng vertraulich behandelt werden. Ein auf der folgenden Seite generierte Teilnehmercode dient dazu, Daten anonym zusammenzuführen und auswerten zu können.



Sie haben Fragen?
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne unter der unten aufgeführten Kontaktadresse zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Katharina Ebner

 
Dr. Katharina Ebner, Dipl.-Psych. Cynthia Sende
Forschungsteam digitales Stressmanagement
Telefon: 0911 ‐ 5302 248
Katharina.Ebner@fau.de