Questback Survey Questionnaire

Liebe(r) Studienteilnehmer(in)

Wir begrüssen Sie herzlich zur Studie "Die Erforschung der Einstellungen und Vorstellungen von Männern und Frauen zur Schwangerschaftsvorsorge in der Schweiz". Ziel dieser Studie ist es, ein Verständnis über das Verhältnis von Einstellungen, Wissen und dem tatsächlichen Verhalten von Paaren in der Schweiz im reproduktiven Alter zum Thema Schwangerschaftsvorsorge zu gewinnen. Auf diese Weise soll ein Beitrag zur Steigerung der Gesundheit von Frauen und Männern und insbesondere deren potentiellen Kindern geleistet werden, indem im Rahmen einer umfassenden Schwangerschaftsvorsorge Risikofaktoren ermittelt, Informationen vermittelt und entsprechende präventive Massnahmen angeboten werden können.

Teilnahmevoraussetzung für diese Studie sind, dass Sie im Alter zwischen 18 und 45 Jahren sind, sich zur Zeit in einer monogamen, heterosexuellen Beziehung befinden, bereits Kinder haben (nicht aus anderen Partnerschaften) oder nicht, schwanger sind oder nicht, planen oder darüber nachdenken, Kinder zu bekommen, oder keinen Kinderwunsch hegen und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Diese Studie ist ein Kooperationsprojekt mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus Kanada. Geleitet wird die Studie von Frau Professor Cindy Lee Dennis von der University of Toronto, Kanada.

Für diese Studie werden die hier in der Schweiz erhobenen Daten mit den Daten aus Kanada verglichen. Auch hier erfolgt der Vergleich vollkommen anonymisiert und ohne irgendeine Möglichkeit, Rückschlüsse auf einzelne Personen ziehen zu können. Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegen uns sehr am Herzen!

Die Teilnahme an dieser Umfrage ist freiwillig. Wenn Sie teilnehmen, haben Sie jederzeit das Recht, die Studie ohne Angaben von Gründen vorzeitig zu beenden. Um die Teilnahme zu beenden, schliessen Sie einfach das Browserfenster.

Information zur Bearbeitung der Online-Umfrage

Der Zeitaufwand zur Beantwortung der nachfolgenden Fragen beträgt ca. 45-50 Minuten. Wir empfehlen Ihnen, die Online-Befragung ohne Unterbrechung und zügig durchzugehen. Falls Sie aber doch eine Pause einlegen wollen, schliessen Sie bitte das Browserfenster nicht, da sonst alle Angaben verloren gehen und Sie die Umfrage von vorne beginnen müssten. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme und den damit verbundenen Zeitaufwand senden wir Ihnen gerne ein kleines Geschenk zu, wenn dies gewünscht wird.

Um die Qualität Ihrer Antworten zu sichern, bitten wir Sie, die Fragen aufmerksam zu lesen, sowie spontan und intuitiv zu beantworten. Hier ein paar hilfreiche Hinweise: 

  • Bitte bearbeiten Sie den Fragebogen alleine und an einem Ort, an dem Sie während dieser Zeit nicht gestört werden.
  • Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten! Vielmehr geht es darum, dass Sie sich selbst so zutreffend wie möglich beschreiben.
  • Denken Sie nicht lange über einen Satz nach, sondern geben Sie die Antwort, die Ihnen unmittelbar in den Sinn kommt.
  • Sind Sie sich einmal unsicher, dann wählen Sie die Antwortmöglichkeit aus, die Ihrer Meinung nach am ehesten auf Sie zutrifft.


Selbstverständlich werden Ihre Antworten absolut vertraulich behandelt und anonymisiert, so dass Rückschlüsse auf individuelle Personen nicht möglich sein werden. Ihre Antworten dienen allein der wissenschaftlichen Forschung. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung (Kontakt: juliana.holder@uzh.ch).

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Studienteam
Dr. phil. Rita Castro
Dr. rer. nat. Ulrike Ehlert
Anina Giacometti Bsc. (anina.giacometti@uzh.ch)
Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Zürich


www.kinderwunschjanein.wixsite.com/uzhstudie