Questback Survey Questionnaire

 Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Umfrage zur neuen Klassifikation chronischer Schmerzen in der ICD-11. 

 

Möglicherweise haben Sie gehört, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine neue Ausgabe der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-11) veröffentlicht. Im Rahmen der Neuausgabe wurde eine neue Klassifikation chronischer Schmerzen entwickelt, um die Diagnostik chronischer Schmerzen zu verbessern.

 

Ziel dieser Umfrage es, Ihre Meinung zur neuen Klassifikation zu erfahren. Was erwarten Sie davon? Denken Sie, dass sie hilfreich sein wird? Wird es dadurch einfacher, mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin oder anderen Menschen über Ihre Schmerzen zu sprechen? Um Ihre Ansichten besser zu verstehen, würden wir auch gerne etwas über Ihre Schmerzen und Ihre Erfahrungen damit erfahren. 

 

Was wird in der Umfrage erfragt? (Ablauf)

 

Die Teilnahme an dieser Umfrage dauert ca. 25 Minuten. Zu Beginn werden wir Sie über Ihre Person (z. B. Ihr Alter, ob Sie männlich oder weiblich sind) und Ihre Schmerzen befragen. Dann zeigen wir Ihnen ein kurzes Informationsvideo über die neue Klassifikation von chronischen Schmerzen. Es erklärt, welche Neuerungen es gibt und wie sie sich auf Sie auswirken werden. Das Video dauert 6-7 Minuten. Anschließend stellen wir Ihnen einige Fragen zu Ihrer Meinung bezüglich der neuen Klassifikation. Es werden auch Fragen zu Ihren Erfahrungen mit Stigmatisierung, zu Ihrer Beeinträchtigung im Alltag sowie Ihrem allgemeinem körperlichen und emotionalen Befinden gestellt. 

 

Wer kann an der Umfrage teilnehmen? (Teilnahmeberechtigung)

 

Sie können an dieser Umfrage teilnehmen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind und seit mehr als 3 Monaten unter Schmerzen leiden. 

 

Muss ich an der Umfrage teilnehmen? (Freiwilligkeit der Teilnahme)

 

Ihre Teilnahme ist freiwillig: Das bedeutet, dass Sie keine Fragen beantworten müssen, wenn Sie dies nicht wünschen. Wenn Sie nicht teilnehmen wollen, dann gibt es keinen Nachteil für Sie. 

 

Besteht ein Risiko, wenn ich an der Umfrage teilnehme?

 

Die Teilnahme an der Umfrage stellt für Sie kein Risiko dar. Sie können die Umfrage jederzeit abbrechen, wenn Sie nicht fortfahren möchten. Schließen Sie einfach das Browserfenster. Ihre Daten werden dann gelöscht. Sie brauchen keinen Grund anzugeben, wenn Sie nicht teilnehmen wollen oder wenn Sie aufhören, nachdem Sie angefangen haben zu antworten. 

 

 

Was passiert mit den Informationen, die ich zur Verfügung stelle? (Vertraulichkeit und Datenspeicherung)

 

Ihre Antworten auf diese Umfrage sind anonym und vertraulich. Das bedeutet, dass wir keine Informationen sammeln, die Sie identifizieren könnten. Das bedeutet auch, dass wir Ihre Daten nach Abschluss der Umfrage nicht mehr löschen können, da wir sie nicht zuordnen können. 

Die Daten werden nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Wir berichten nur aggregierte Daten. Das bedeutet, dass wir nur Gruppen von Menschen betrachten (alle Menschen mit chronischen Schmerzen, alle Frauen oder Männer usw.). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

 

Sind die Daten geschützt? (Datenschutz)

 

Die anonymen Daten werden auf der Online-Plattform Unipark gesammelt. Der Server befindet sich in Bremen, Deutschland. Der Server ist zuverlässig vor externen Zugriffen geschützt. Das vom BSI zertifizierte Rechenzentrum unterliegt extrem hohen Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen nach ISO 27001 auf Basis vom IT-Grundschutz. Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Nach Abschluss der Umfrage werden die Daten vom Server des Anbieters gelöscht. Die aus dieser Befragung gewonnenen elektronischen Daten werden am Fachbereich Psychologie der Universität Marburg sicher gespeichert. Sie werden vertraulich behandelt, nur die verantwortlichen Wissenschaftlerinnen haben Zugriff auf die Daten. Nach 10 Jahren werden alle Daten gelöscht. Die Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Datenanalysen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. 

 

Kann ich etwas über die Ergebnisse erfahren? (Studienergebnisse)

 

Nein, da alle Daten anonym erhoben werden, ist es im Nachhinein nicht möglich Ihnen eine persönliche Rückmeldung über die Ergebnisse zu geben.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zur Studie habe? (Studienleitung und Kontaktdaten)

 

Bitte kontaktieren Sie die Studienleitung, wenn Sie Bedenken oder Fragen zu dieser Umfrage haben.

 

PD Dr. Antonia Barke (Studienleitung) & Ginea Hay, M. Sc. (beteiligte Wissenschaftlerin)

 

 

Klinische Psychologie und Psychotherapie

Universität Marburg

Gutenbergstr. 18

35032 Marburg

Deutschland

 

Telefon: +49-(0)6241-2822839

E-Mail: ginea.hay@uni-marburg.de